Corona-Update: Hallen wieder geöffnet!

Nur Individualtraining möglich

Nach dem etwas überraschenden Beschluss der Hess. Landesregierung, auch die Sporthallen für den Trainingsbetrieb zugänglich zu machen, wird es demnächst auch in der Theo wieder losgehen. Wann genau, das wird das Sportamt noch mitteilen. Allerdings ist nur Einzeltraining möglich, unter Einhaltung des Abstandsgebots und bei Beachtung der Hygienevorschriften.

Da das Sportamt noch die einzelnen Hygienekonzepte der Vereine bearbeitet, ist mit einer Öffnung der Turnhalle nach derzeitigem Stand nicht vor dem 02. Juni zu rechnen. 
- Update vom 19.05.

Weiterlesen

Pointers unterstützen Corona-Schwerpunkt-Praxis

Solidarität ist in diesen Corona-Zeiten von ganz besonderer Bedeutung! So haben die Giessen Pointers auch keine Sekunde gezögert, als das GNGH, das Gesundheitsnetz der Gießener Hausärzte, bei uns anfragte, ob wir den Betrieb der Corona-Schwerpunkt-Praxis unterstützen könnten. Die Pointers übernehmen ab sofort einen Großteil der administrativen Aufgaben, und das GNGH kann Spenden für die Praxis über die Pointers einwerben. Der Dank gilt hier auch dem Gießener Finanzamt, das diese Zusammenarbeit schnell und unbürokratisch ermöglichte.

Spenden-Informationen
IBAN: DE07 5139 0000 0064 4177 46
Stichwort: Corona

Wir Basketballer hoffen, so etwas zur Bekämpfung des Virus beitragen zu können!

Meister eine Nummer zu groß

(sks). 73:85-Niederlage gegen den Regionalligameister: Am Ende ging den Gießen Pointers in der Theodor-Litt-Halle die Luft aus. Lange Zeit boten sie Karlsruhe Paroli. Deren Ex-46er Rouven Rössler kannte einmal mehr keine Gnade.

Weiterlesen

Pointers erwarten Karlsruhe

(sks). Auf dem Papier sehen die Chancen der Gießen Pointers gegen die Karlsruher Basketballer bescheiden aus. Da die Wizards den ProB-Aufstieg aber bereits in der Tasche haben, könnten sie womöglich mit angezogener Handbremse agieren.

Weiterlesen

Beruhigender Sieg in Mannheim

(sks). Beim Konkurrenten im Abstiegskampf Mannheim konnten die Gießen Pointers am Sonntagnachmittag einen wichtigen 92:84-Sieg landen. Dabei drehte das Dörr-Team einen zweistelligen Pausenrückstand. Tabellarisch war der Punktgewinn für die Lahnstädter mit Gold nicht aufzuwiegen. Vom Vorletzten Mannheim trennen die Gießener nun bereits sechs Punkte. Auch der direkte Vergleich ging gewonnen. Es war der zehnte Sieg im 22. Saisonspiel. Der Endphase der Spielzeit können die Pointers nun entspannt entgegenblicken.

Weiterlesen

Klassenerhalt winkt

(sks). Bei der SG Mannheim haben es die Gießen Pointers selbst in der Hand: Ein Sieg am Sonntag (15 Uhr) wäre mehr als die halbe Miete im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Basketball-Regionalliga.

"Es ist eines der wichtigsten Spiele der letzten Zeit, keine Frage. Da müssen wir absolut konzentriert drauf hinarbeiten", erklärt Cheftrainer Daniel Dörr. Nach dem 76:63 im Hinspiel ginge mit einem weiteren Sieg der gewonnene direkte Vergleich einher. Bei dann noch vier auszutragenden Spielen lägen die Pointers sechs Punkte vor den Baden-Württembergern, die derzeit den vorletzten Tabellenplatz innehaben.

Weiterlesen

Sensation zum Greifen nah

(sks). Über drei Viertel zeigten die Gießen Pointers eine ihrer besten Saisonleistungen in der Basketball-Regionalliga. Erst am Ende mussten sich die Mittelhessen Koblenz mit 74:76 geschlagen geben. Vorausgegangen war eine dramatische Schlussphase.

Weiterlesen

Pointers als "Posträuber"?

(sks). Nach den Pflichtsiegen des letzten Monats können die Gießen Pointers entspannt ins Heimspiel gegen den Ligazweiten Lützel-Post Koblenz gehen. Zu verschenken hat der Basketball-Erst-Regionalligist am Faschingssamstag aber nichts.

Weiterlesen

Keine Probleme im Taunus

(sks). Mit einem 93:74 (50:38) beim MTV Kronberg verschafften sich die Gießen Pointers Luft im Abstiegskampf. Beim Tabellenletzten der 1. Basketball-Regionalliga liefen die Mittelhessen vor allem von der Dreierlinie heiß.

Weiterlesen

Pointers müssen nachlegen

(sks). Nach dem jüngsten Sieg in der Basketball-Regionalliga heißt es wachsam bleiben für die Gießen Pointers. Beim Letzten in Kronberg zählt am Sonntagabend (17 Uhr) erneut nur der Sieg.

Weiterlesen

  • roth-energie
  • volksbank-mittelhessen
  • buechner-barella
  • cornus-bosch-steuerberater
  • lahn-city-car
  • pelikan-apotheken
  • printline
  • sport-point
  • aem-prosound-light
  • akropolis-restaurant
  • auto-haeuser-pohlheim
  • chris-kettner-fotodesign
  • fischer-logistik
  • gude
  • gutburgerlich
  • kuechenstudio-michel
  • lichthaus-rohrbach
  • noble-cars
  • sk-die-fachpraxis
  • velten-geruestbau