• Pointers_Sponsoren_2021_1
  • Pointers_Sponsoren_2021_02
  • Pointers_Sponsoren_2021_03
  • Pointers_Sponsoren_2021_04
  • Pointers_Sponsoren_2021_05
  • Pointers_Sponsoren_2021_06
  • Pointers_Sponsoren_2021_07
  • Pointers_Sponsoren_2021_08
  • Pointers_Sponsoren_2021_09
  • Pointers_Sponsoren_2021_10
  • Pointers_Sponsoren_2021_11
  • Pointers_Sponsoren_2021_12
  • Pointers_Sponsoren_2021_13
  • Pointers_Sponsoren_2021_14
  • Pointers_Sponsoren_2021_15
  • Pointers_Sponsoren_2021_16
  • Pointers_Sponsoren_2021_17
  • Pointers_Sponsoren_2021_18
  • Pointers_Sponsoren_2021_19
  • Pointers_Sponsoren_2021_20
  • Pointers_Sponsoren_2021_21
  • Pointers_Sponsoren_2021_22
  • Pointers_Sponsoren_2021_23
  • Pointers_Sponsoren_2021_24
  • Pointers_Sponsoren_2021_25
  • Pointers_Sponsoren_2021_26
  • Pointers_Sponsoren_2021_27

Edmonson-Gala reicht nicht

(red). Mit 71:89 (43:38) unterlagen die Gießen Pointers zum Auftakt der Basketball-Regionalliga in Idstein. Jeremy Ingram (33 Punkte) und Jan Dolejsi (19) setzten entscheidende Nadelstiche.

Ingram hatte dem TV 2018/2019 zum Aufstieg in die vierte Liga verholfen und war im Sommer nach Idstein zurückgekehrt. Überrascht von der starken Performance des US-Amerikaners war Pointers-Coach Daniel Dörr aber keineswegs: Bei ihm müsse man immer Punkteausbeuten jenseits der 30er-Marke einkalkulieren. Gameplan der Gießener war es, den zweiten gefährlichen Schützen im Idsteiner Team nicht in den Rhythmus kommen zu lassen. "Wenn Dolejsi heiß läuft, kriegen wir Probleme. Darüber hatten wir die ganze Woche gesprochen", so der Pointers-Coach.

Weiterlesen

Foto: Chris Kettner Fotodesign

Hungriges Team und neuer Modus

Eine in großen Teilen erneuerte Mannschaft der Gießen Pointers steht vor dem Start in die Basketball-Regionalliga- Saison. Der neue Playoff-Modus verspricht eine Menge Spannung.

Ähnlich wie in der dritten Liga ProB ist die Regional-liga nun gestaffelt in eine Nord- und Südgruppe. Die Gießen Pointers starten in der Nordstaffel, die nur noch aus sieben Teams besteht. Vier davon qualifizieren sich für die Playoffs, die drei anderen kämpfen in einer Relegationsrunde um den Ligaverbleib.

Mit einem neuen Modus hatte die Liga schon länger geliebäugelt. Corona forcierte die Reform, von der man sich kürzere Fahrten und damit weniger Ausgaben in einer angespannten Gesamtsituation erhofft. Los geht es für die Pointers am Samstag in Idstein.

Weiterlesen

Pointers Tweets

Pointers Apps



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.