• Pointers_Sponsoren_2021_1
  • Pointers_Sponsoren_2021_2
  • Pointers_Sponsoren_2021_3
  • Pointers_Sponsoren_2021_4
  • Pointers_Sponsoren_2021_5
  • Pointers_Sponsoren_2223_07
  • Pointers_Sponsoren_2223_34
  • Pointers_Sponsoren_2021_08
  • Pointers_Sponsoren_2021_09
  • Pointers_Sponsoren_2021_10
  • Pointers_Sponsoren_2021_11
  • Pointers_Sponsoren_2021_12
  • Pointers_Sponsoren_2021_13
  • Pointers_Sponsoren_2021_14
  • Pointers_Sponsoren_2021_15
  • Pointers_Sponsoren_2021_16
  • Pointers_Sponsoren_2021_18
  • Pointers_Sponsoren_2021_32
  • Pointers_Sponsoren_2223_03
  • Pointers_Sponsoren_2223_04
  • Pointers_Sponsoren_2223_33
  • Pointers_Sponsoren_2223_35
  • Pointers_Sponsoren_2223_37
  • Pointers_Sponsoren_2223_38
  • Pointers_Sponsoren_2021_19
  • Pointers_Sponsoren_2021_20
  • Pointers_Sponsoren_2021_21
  • Pointers_Sponsoren_2021_22
  • Pointers_Sponsoren_2021_24
  • Pointers_Sponsoren_2021_25
  • Pointers_Sponsoren_2021_26
  • Pointers_Sponsoren_2021_31

Spieltag 10

ROTH Energie Giessen Pointers


BBG Herford

Sa 10.12. 20:00

-- : --

Kellerduell in der Osthalle: Herford zu Gast.

Zum Start in den Heimspiel-Dezember, der drei Heimspiele für die ROTH Energie Giessen Pointers parat hält, kommt die BBG Herford am Samstagabend in die Gießener Osthalle. Mit den Ostwestfalen reist der direkte Tabellennachbar der Pointers knappe 220 Kilometer Richtung Süden und bringt einiges an Dampf mit. Schließlich konnte die Basketballgemeinschaft in der laufenden Saison erst einen Sieg in Wolmirstedt einfahren, weshalb man gegen die ROTH Energie Giessen Pointers, die bisher sieglos in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB-Nord sind, sicherlich den zweiten Sieg einfahren will. 

Weiterlesen

Pointers müssen sich erneut geschlagen geben

Mit einer besseren Leistung, aber einer dennoch heftigen 103:61-Niederlage müssen sich die ROTH Energie Giessen Pointers den SBB Baskets Wolmirstedt am Sonntagnachmittag geschlagen geben. In der Halle der Freundschaft schafften es die Gießener lediglich im ersten Viertel den starken Wolmirstedter Paroli zu bieten. In der Folge zeichnete sich die Niederlage für das Team von Daniel Dörr und Dejan Kostic, die auf Importspieler Jalen Gibbs verzichten mussten, ab. Das musste auch Dörr nach der Partie in der Pressekonferenz anerkennen „Im Vergleich zum Spiel vergangene Woche gegen Köln, haben wir uns diesmal zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. Mit den SBB Baskets hatten wir einen sehr, sehr starken Gegner mit einem breiten Kader. Wir mussten heute auf Jalen Gibbs verzichten, was ich aber nicht als Ausrede gelten lasse“, so Dörr nach der Partie. 

Weiterlesen

Pointers Tweets

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.