Lizenzierung 2022/2023 und Ligeneinteilung ProB

Jobstairs GIESSEN 46ers zurück in der ProA – BBG Herford, ROTH Energie Giessen Pointers, BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen, RASTA Vechta Farmteam und die Porsche BBA Ludwigsburg steigen aus den Regionalligen in die ProB auf. 

Nach intensiver Prüfung der Lizenzierungsunterlagen kann die BARMER 2. Basketball Bundesliga heute die Lizenzentscheidungen für die Spielzeit 2022/2023 in der ProA und ProB bekanntgeben. 

Der sportliche Aufsteiger ROSTOCK SEAWOLVES hat die Lizenz für die easyCredit Basketball Bundesliga erhalten und wird zukünftig dort auf Korbjagd gehen. Der ProA-Vizemeister, Tigers Tübingen, hat keinen Lizenzantrag für die easyCredit BBL gestellt und spielt somit auch in der Saison 2022/2023 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. 

Die Jobstairs GIESSEN 46ers werden als sportlicher Absteiger aus der easyCredit BBL in der Saison 2022/23 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga antreten. 

Der ProB-Meister 2021/2022, die Dresden Titans, und der Vizemeister, die ART Giants Düsseldorf, haben sich durch ihren Finaleinzug in der ProB das sportliche Aufstiegsrecht in die ProA gesichert und werden somit in der Saison 2022/2023 in der Spielklasse ProA an den Start gehen. 

Ebenso in der ProA starten werden die Artland Dragons und die WWU Baskets Münster. Durch die Aufstockung der Ligen in Verbindung mit der Verlängerung des Grundlagenvertrags mit dem Deutschen Basketball Bund wurden zwei Wild Cards ausgeschrieben, welche an die Artland Dragons und die WWU Baskets Münster vergeben wurden. 

Als sportliche Aufsteiger aus den Regionalligen in die ProB haben sich die BBG Herford, ROTH Energie Giessen Pointers, BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen und das RASTA Vechta Farmteam als jeweiliger Meister ihrer Regionalliga qualifiziert. Aufgrund einer ebenfalls für die ProB geplanten Ligenaufstockung haben die eigentlichen sportlichen Absteiger aus der ProB die Möglichkeit erhalten, auch in der kommenden Saison am Spielbetrieb der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB teilzunehmen. Demnach gehen die RheinStars Köln, Dragons Rhöndorf, Arvato College Wizards und der FC Bayern Basketball II weiterhin in der ProB an den Start. Ebenso erhält mit der Porsche BBA Ludwigsburg ein weiterer Regionalligist eine Lizenz für die ProB. 

Der ETV Basketball und die scanplus baskets Elchingen werden als sportliche Absteiger der ProB in der kommenden Saison nicht mehr am Spielbetrieb der BARMER 2. Basketball Bundesliga teilnehmen. 

Die Depant GIESSEN 46ers Rackelos verzichten zudem auf ihren Startplatz in der ProB und werden kommende Saison ebenfalls kein Teil der BARMER 2. Basketball Bundesliga sein. 

ProA: 

Folgende Clubs erhalten eine ProA Lizenz ohne Auflagen: 

Eisbären Bremerhaven, VfL SparkassenStars Bochum, Phoenix Hagen, Medipolis SC Jena, VfL Kirchheim Knights, Bayer Giants Leverkusen, Nürnberg Falcons BC, Uni Baskets Paderborn, RÖMERSTROM Gladiators Trier, Tigers Tübingen, RASTA Vechta 

Folgende Clubs erhalten eine ProA Lizenz mit Auflagen und/oder unter Bedingungen: 

Dresden Titans, ART Giants Düsseldorf, WWU Baskets Münster, Jobstairs GIESSEN 46ers, PS Karlsruhe LIONS, Artland Dragons, wiha Panthers Schwenningen 

Aus der easyCredit BBL steigen sportlich in die ProA ab: Jobstairs GIESSEN 46ers 

ProB: 

Folgende Clubs erhalten eine ProB Lizenz ohne Auflagen: 

BBC Coburg, FRAPORT SKYLINERS Juniors, Iserlohn Kangaroos, EN Baskets Schwelm, AhornCamp BIS Baskets Speyer, TSV Oberhaching Tropics, OrangeAcademy Ulm, RASTA Vechta Farmteam, ROTH Energie Giessen Pointers 

Folgende Clubs erhalten eine ProB Lizenz mit Auflagen oder unter Bedingungen: 

LOK Bernau, BSW Sixers, TEAM EHINGEN URSPRING, Basketball Löwen, WHITE WINGS Hanau, Itzehoe Eagles, Arvato College Wizards Karlsruhe, EPG Baskets Koblenz, RheinStars Köln, FC Bayern Basketball II, Dragons Rhöndorf, TKS 49ers, SC Rist Wedel, SBB Baskets Wolmirstedt, BBG Herford, BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen, Porsche BBA Ludwigsburg 

Sportliche Aufsteiger in die ProB aus der Regionalliga sind: 

BBG Herford, ROTH Energie Giessen Pointers, BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen, Rasta Vechta Farmteam 

Gegen eine Entscheidung unter Bedingungen oder Auflagen kann Widerspruch einlegt werden. Der Widerspruch ist schriftlich zu begründen. Er muss binnen einer Woche nach Zustellung der Entscheidung bei der BARMER 2. Basketball Bundesliga eingegangen sein. 

Die Ligeneinteilung der ProB: 

Nachdem damit alle Teams für die Saison 2022/2023 feststehen, konnte die Ligeneinteilung der ProB vorgenommen werden. Die Aufsteiger BBG Herford, ROTH Energie Giessen Pointers und RASTA Vechta Farmteam werden in der ProB Nord antreten und die Dresden Titans und die ART Giants Düsseldorf ersetzen. Die Aufsteiger BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen und Porsche BBA Ludwigsburg nehmen die zusätzlichen Plätze in der ProB Süd ein, sodass beide Staffeln in der Saison 2022/2023 aus 13 Mannschaften bestehen werden. 

ProB Nord 

ProB Süd 

BBG Herford 

AhornCamp BIS Baskets Speyer 

BSW Sixers 

Arvato College Wizards Karlsruhe 

Dragons Rhöndorf 

Basketball Löwen 

EN Baskets Schwelm 

BBC Coburg 

ROTH Energie Gießen Pointers 

Porsche BBA Ludwigsburg 

Iserlohn Kangaroos 

EPG Baskets Koblenz 

Itzehoe Eagles 

FC Bayern Basketball II 

LOK Bernau 

FRAPORT SKYLINERS Juniors 

RASTA Vechta Farmteam 

BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen 

RheinStars Köln 

OrangeAcademy Ulm 

SBB Baskets Wolmirstedt 

TEAM EHINGEN URSPRING 

SC Rist Wedel 

TSV Oberhaching Tropics 

TKS 49ers 

WHITE WINGS Hanau 

 

  • Pointers_Sponsoren_2021_1
  • Pointers_Sponsoren_2021_2
  • Pointers_Sponsoren_2021_3
  • Pointers_Sponsoren_2021_4
  • Pointers_Sponsoren_2021_5
  • Pointers_Sponsoren_2021_6
  • Pointers_Sponsoren_2223_07
  • Pointers_Sponsoren_2021_08
  • Pointers_Sponsoren_2021_09
  • Pointers_Sponsoren_2021_10
  • Pointers_Sponsoren_2021_11
  • Pointers_Sponsoren_2021_12
  • Pointers_Sponsoren_2021_13
  • Pointers_Sponsoren_2021_14
  • Pointers_Sponsoren_2021_15
  • Pointers_Sponsoren_2021_16
  • Pointers_Sponsoren_2021_18
  • Pointers_Sponsoren_2223_03
  • Pointers_Sponsoren_2223_04
  • Pointers_Sponsoren_2021_20
  • Pointers_Sponsoren_2021_21
  • Pointers_Sponsoren_2021_22
  • Pointers_Sponsoren_2021_23
  • Pointers_Sponsoren_2021_24
  • Pointers_Sponsoren_2021_25
  • Pointers_Sponsoren_2021_26
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.