Der Käpt’n bleibt an Board!

Eine weitere Vertragsverlängerung können die Giessen Pointers am heutigen Freitag vermelden. Kapitän David Henke trägt weiterhin das Pointers Trikot und geht damit in sein achtes Jahr für die Pointers und bleibt als Kapitän erhalten.

Der 2,03m-Center hat letztes Jahr sein bestes Jahr für die Pointers absolviert und etabliert sich bereits in der folgenden Saison als Mannschaftsführer. In der bereits abgelaufenen Spielzeit spielte er als Backup Center stets eine große Rolle. Im vergangenen Jahr gelangen ihm 5.2 Punkte und 5.8 Rebounds pro Partie. Mit durchschnittlich 1.4 geblockten Würfen platzierte er sich in den Top 5 der Liga.

Headcoach Dejan Kostic freut sich darüber, dass der Kapitän weiterhin an Bord bleibt: „Die Vertragsverlängerung ist ein Symbol für unsere Kontinuität und exemplarisch für die Entwicklung der letzten Jahre. David ist auf dem Feld und abseits davon ein Musterspieler und wir hoffen, dass er seine guten Leistungen aus der vergangenen Saison bestätigen kann.“

David Henke: „Meine Gespräche mit Patrick und Dejan waren sehr ehrlich und sie gaben mir immer das Gefühl, dass das Duo, das Team und der Verein mich unbedingt behalten wollen. Ich fühle mich bei der Pointers sehr wohl, wir haben eine gute Mischung und die Jungs versuchen immer das Beste zu geben. Der Verein ist immer bestrebt oben mitzuspielen. Hier hat man stets das Ziel vor Augen jedes Spiel zu gewinnen, das gefällt mir“.

"Wir können sehr dankbar sein, dass David auch weiterhin ein wesentlicher Baustein in unserer Erfolgsstory sein wird", sagte der Team-Manager Patrick Mouchard abschießend.

  • roth-energie
  • volksbank-mittelhessen
  • buechner-barella
  • cornus-bosch-steuerberater
  • lahn-city-car
  • pelikan-apotheken
  • printline
  • sport-point
  • aem-prosound-light
  • akropolis-restaurant
  • auto-haeuser-pohlheim
  • chris-kettner-fotodesign
  • fischer-logistik
  • gude
  • gutburgerlich
  • kuechenstudio-michel
  • lichthaus-rohrbach
  • noble-cars
  • sk-die-fachpraxis
  • velten-geruestbau