Hoxhallari & Mayer im Pointers Kader

Die Giessen Pointers haben mit den Personalplanungen für die kommende Saison 2016/17 in der Regionalliga 2 begonnen. Ab sofort werden die Nachwuchsspieler Kevin Hoxhallari und Lucas Mayer (beide Jahrgang 1999) fest zum Kader der Pointers gehören.

Kevin Hoxhallari

Foto: Sven Kuczera Photography

Der 1,88 Meter große Guard/Flügelspieler Hoxhallari sammelte seine ersten Basketballerfahrungen in Wetzlar, bevor er in die U14 des VfB Gießen wechselte. Seine Technischen Fähigkeiten wurden in der U16 des VfB Gießen weiterentwickelt und mit dem Titel des Deutschen Vizepokalsiegers gekrönt. Es folgte eine Spielzeit in der JBBL bei der BAGM Gießen, wo er sich weiter als Führungsspieler entwickelte. In der Saison 2015/16 wechselte Kevin wieder zurück nach Wetzlar, wo er in der Landesliga Herren als Topscorer für Wetzlar seine Fähigkeiten unter Beweis stellte. Dazu spielte er mit einer Doppellizenz ausgestattet auch weiterhin für den VfB Gießen in der U18 Oberliga, wo er mit seinem Team sämtlich Titel im Jugendbereich holte und sich aktuell für das TOP 4 Turnier qualifizierte. Kevin wird in der Saison 2016/17 mit einer Doppellizenz für Wetzlar / Oberliga und für die Pointers in der Regionalliga ausgestattet. "Kevin hat einen enorm hohen Basketball IQ. Er hat sich gut entwickelt und hat sehr großes Talent eine Mannschaft zu führen. Dazu ist er ein sehr unangenehmer Verteidiger. Wir freuen uns, dass Kevin dem Pointers Programm folgt und in der Kontinuität für den Verein erhalten bleibt."

Lucas Mayer

Foto: Sven Kuczera Photography

Der 1,80 Meter große Flügelspieler Mayer machte seine ersten Basketballschritte in Langgöns bevor er in die U12 des VfB Gießen wechselte. Als jüngeren U12 Jahrgang holte ihn sein damaliger und heutiger Coach Dejan Kostic in die U14 des VfB/BBLZ und entwickelte seine Grundfertigkeiten. Nach der U14 ging es für Lucas in die JBBL, wo er 2 Jahre lang spielte. Im Jahr 2013/14 erreichte Lucas, genau wie Kevin den Titel „Deutscher Vizepokalsieger“. Er war ein sehr wichtiger Baustein für diesen Erfolg und seine Würfe aus der Distanz zeichnen ihn auch heute noch aus. Nach der U16/JBBL Saison ging Lucas nach Langgöns und spielte dort erstmalig im Herrenbereich in der Landesliga. Er markierte dort pro Spiel im Schnitt 12 Punkte und war einer der Leistungsträger. Gleichzeitig spielte Lucas in der U18 beim VfB Gießen. Der 3er Spezialist entwickelte sich gerade im Zug zum Korb exzellent und wurde außerdem ein guter Verteidiger. Er hat einen großen Anteil daran, dass sich die U18 aktuell für das Top 4 Turnier qualifiziert hat. "Lucas ist gerade aus der Distanz ein sehr gefährlicher Spieler, der sich besonders durch seine harte Arbeit im Training auszeichnet. Wir freuen uns, dass so ein talentierter, junger Spieler mit viel Potenzial sich für die Pointers entschieden hat. In der Saison 2016/17 werden beide Spieler fest in den Trainingsbetrieb der Pointers eingebunden sein und zusätzlich weitere Spielpraxis bei einem noch zu benennenden Kooperationspartner sammeln.

Stimmen

„Kevin und Lucas stehen für den Ausbildungsweg, den junge Talente in unserem Pointers Sportprogramm gehen können. Die beiden haben sich über die letzten Jahre kontinuierlich entwickelt, sich diesen Schritt verdient und damit auch für viele der folgenden jüngeren Talente ein Beispiel gegeben. Aus Pointers Sicht ist es natürlich sehr gut, dass wir endlich wieder Spieler aus den eigenen Reihen haben, die an die Tür unserer Ersten Mannschaft klopfen."

Dejan Kostic - Sportlicher Leiter und Coach der Giessen Pointers

 

„Ich freue mich, eine Spielklasse aufzusteigen und fühle mich geehrt, dass mir zugetraut wird, mein sportliches Talent und spielerisches Können auch in der Regionalliga zeigen zu können. Ich bin voll motiviert und ich weiß, dass ich viel und hart an mir arbeiten muss.“

Kevin Hoxhallari

 

„Ich bin sehr stolz über das Vertrauen, das mir von der Giessen Pointers Führung gegeben wird. Und ich freue mich über die Möglichkeit, mich in diesem Programm weiterzuentwickeln, dem ich seit Beginn meiner Basketball-Laufbahn angehöre. Ich werde selbstverständlich versuchen, dem Team in der nächsten Saison, so gut wie es mir nur möglich ist, weiterzuhelfen.“

Lucas Mayer
  • roth-energie
  • volksbank-mittelhessen
  • buechner-barella
  • cornus-bosch-steuerberater
  • lahn-city-car
  • pelikan-apotheken
  • printline
  • sport-point
  • aem-prosound-light
  • auto-haeuser-pohlheim
  • chris-kettner-fotodesign
  • fischer-logistik
  • gutburgerlich
  • kuechenstudio-michel
  • licher
  • lichthaus-rohrbach
  • pot
  • sk-die-fachpraxis
  • toprak-hessler
  • velten-geruestbau