Die Heimkehrer

Er ging bereits als „Pointer“ in der JBBL-Mannschaft für die damals 46ers Juniors auf Korbjagd bevor es ihn nach Süddeutschland zog. Zuletzt stand er bei Ratiopharm Ulm unter Vertrag - nun ist er zurück in Gießen angekommen: Pointguard Tim Kraushaar.

Ein weiterer Rückkehrer ist Henrik Schleth, der bedingt durch sein Studium die neue Herausforderung in Bad Kreuznach gesucht hat. Jetzt ist es amtlich: Henni is back! „Es ist schön wieder hier zu sein", berichteten die beiden Jungstars.

 
 

Auch der VfB ist von den Qualitäten seiner neuen/alten Spieler überzeugt. „Ich freue mich, dass Tim & Henni nach Gießen zurück gekehrt sind. Beide haben bereits mit unserem Programm gearbeitet - sie sind einer von uns! Sie sind beide noch jung und haben eine sehr vorbildliche Einstellung, daher werden sie schnell wieder unseren Rhythmus finden und eine ganz wichtige Rolle für unsere verjüngte Mannschaft spielen“, sagt Trainer Kostic zur Verpflichtung der beiden Heimkehrer.

  • roth-energie
  • volksbank-mittelhessen
  • buechner-barella
  • cornus-bosch-steuerberater
  • lahn-city-car
  • pelikan-apotheken
  • printline
  • sport-point
  • aem-prosound-light
  • akropolis-restaurant
  • auto-haeuser-pohlheim
  • chris-kettner-fotodesign
  • fischer-logistik
  • gude
  • gutburgerlich
  • kuechenstudio-michel
  • lichthaus-rohrbach
  • noble-cars
  • sk-die-fachpraxis
  • velten-geruestbau