Pointers gewinnen das Hessenduell

Die VfB Gießen Pointers haben sich in der 2. Basketball-Regionalliga nach der knappen Niederlage im Spitzenspiel in Koblenz mit der bestmöglichen Antwort zurückgemeldet: Einem weitgehend ungefährdeten Sieg. Mit 76:63 (34:33) schickten die von Dejan Kostic trainierten Mittelhessen den TV Langen II wieder heim.

Weiterlesen

Pointers-Coach Kostic erwartet motivierten Gegner

»Das ist eine unangenehme Mannschaft, die gegen uns immer sehr gute Spiele abliefert, weil sie irgendwie extra motiviert ist, uns zu schlagen. Das war schon vor zehn Jahren so«, sagt Trainer Dejan Kostic vor dem Heimspiel seiner VfB Gießen Pointers gegen den TV Langen II. Dieses ist am Sonntag um 17.30 Uhr in der Theodor-Litt-Halle fällig.

Weiterlesen

Zum Schluss unkonzentriert

Die VfB Gießen Pointers haben das Spitzenspiel in der 2. Basketball-Regionalliga verloren. Nach hartem Kampf mussten sich die von Dejan Kostic trainierten Mittelhessen der noch unbesiegten SG Lützel-Post Koblenz II mit 67:73 (31:26) geschlagen geben. Durch diese erst zweite Saisonniederlage ist zudem auch die erst in der letzten Woche eroberte Tabellenführung wieder futsch.

Weiterlesen

Kostic-Team mit breiter Brust und Rotaru nach Koblenz

Auf diese Partie blickt vermutlich die ganze Liga: Der Tabellenführer ist beim einzigen noch ungeschlagenen Team zu Gast. Nur, weil die SG Lützel-Post Koblenz II zwei Partien weniger als die Konkurrenz absolviert hat, ist sie nicht selbst Tabellenführer in der 2. Basketball-Regionalliga. Doch das dürfte die Freude der VfB Gießen Pointers über den am Wochenende eroberten ersten Platz nicht trüben: Das Ziel ist nun, diesen am Sonntag ab 15 Uhr in Koblenz zu verteidigen.

Weiterlesen

Pointers neuer Tabellenführer

Die VfB Gießen Pointers haben ihre Titelambitionen in der 2. Basketball-Regionalliga untermauert. Im Topspiel empfing die Truppe von Trainer Dejan Kostic den Mitfavoriten VfL Bensheim – und sie siegte nach hartem Kampf mit 76:72 (35:32). Während dies für die Bergsträßer erst die zweite Saisonniederlage bedeutete, eroberten die Mittelhessen mit dem wichtigen Sieg sogar die Tabellenführung.

Weiterlesen

Gießen Pointers gehen selbstbewusst ins Topspiel

Mit einer Bilanz von 4:1-Erfolgen und zuletzt zwei sogenannten Erdrutschsiegen unterstrichen die VfB Gießen Pointers bislang ihre Spitzenrolle in der 2. Basketball-Regionalliga. Da auch der bevorstehende Gegner VfL Bensheim zu den Titelkandidaten zählt, kann man also getrost vom Topspiel des Tages sprechen, wenn die Bergsträßer am Sonntag ab 17.30 Uhr in der Gießener Theodor-Litt-Halle zu Gast sind.

Weiterlesen

Plötzlich steht da Rouven Roessler

Ex-Profi spielt nun für Bad Bergzabern

VfB Gießen Pointers siegen aber sicher

GIESSEN - (chn). Damit hatten Trainer Dejan Kostic und seine VfB Gießen Pointers am Samstagabend nicht gerechnet: Bei Aufsteiger TV Bad Bergzabern trafen die heimischen Korbjäger unter anderem auch auf den ehemaligen Nationalspieler, BBL-Allstargame-Teilnehmer und Giessen 46ers-Profi Rouven Roessler. Der mittlerweile 36-jährige Combo-Spieler bestritt am Wochenende sein erstes Spiel für seinen rheinland-pfälzischen Heimatverein und markierte auch prompt 26 Zähler. Er konnte einen klaren Sieg der Gäste am Ende allerdings nicht zu verhindern.

Weiterlesen

Tim Kraushaar vor Comeback

Vor zwei Wochen hatten sich die VfB Gießen Pointers mit einem herausragenden 101:57-Sieg gegen Horchheim in ein spielfreies Wochenende in der 2. Basketball-Regionalliga verabschiedet. Nun wollen sie am Samstag ab 18 Uhr beim TV Bad Bergzabern dort anknüpfen, wo sie vor dem spielfreien Wochenende aufgehört haben.

Weiterlesen

Henke macht die 100 voll

Nach dem ersten Dämpfer der Saison in der letzten Woche hatte Trainer Dejan Kostic die richtige Antwort gefordert – und die haben seine VfB Gießen Pointers mehr als deutlich gegeben. Mit 101:57 (54:32) schickten die Mittelhessen den BBC Horchheim wieder Heim, womit sie in der 2. Basketball-Regionalliga den dritten Sieg im vierten Saisonspiel feierten.

Weiterlesen

Pointers ohne Kraushaar

Nach zwei guten Spielen inklusive Siegen zum Auftakt gab es in der letzten Woche den ersten Dämpfer für die VfB Gießen Pointers in der 2. Basketball-Regionalliga. Die Truppe von Trainer Dejan Kostic hatte ihre Linie und damit auch das Spiel bei Eintracht Frankfurt verloren. Nun sind die Mittelhessen auf Rehabilitation aus, wenn sie am Sonntag ab 17.30 Uhr den BBC Horchheim in der Theodor-Litt-Halle empfangen.

Weiterlesen