Sonderlob für Hahn

Mit Bravour haben die VfB Gießen Pointers ihre letzte Auswärtsaufgabe der Saison in der 2. Basketball-Regionalliga gemeistert. Mit einem deutlichen 75:53 (37:23)-Sieg kehrten die Mittelhessen vom Tabellenvorletzten Makkabi Frankfurt zurück, durch den die Pointers vor dem letzten Spieltag auch ihre Position in der Tabelle untermauern konnten.

Weiterlesen

Als Favorit zu Makkabi

Das vorletzte Saisonspiel der VfB Gießen Pointers in der 2. Basketball-Regionalliga steht an, das zugleich auch die letzte Auswärtspartie der Mittelhessen ist. Und sie haben noch Ziele: »Wir wollen Tabellenplatz drei verteidigen, ein gutes Spiel abliefern und gewinnen«, sagt VfB-Trainer Dejan Kostic vor dem letzten Pointers-Auftritt in fremder Haller. Dort bekommt es Gießen am Samstag (20 Uhr) mit Makkabi Frankfurt zu tun.

Weiterlesen

Kostic: Ein Offensivfeuerwerk

In der Hinrunde der 2. Basketball-Regionalliga hatten sich die VfB Gießen Pointers trotz einer starken Leistung noch knapp gegen die SG Lützel-Post Koblenz II geschlagen geben müssen. Die Revanche vor eigenem Publikum ist dafür nun umso eindrucksvoller ausgefallen. Durch das bärenstarke 107:78 (41:41) gegen die Lützel-Reserve hat sich der VfB zwei Spieltage vor dem Saisonende sogar noch auf den dritten Tabellenplatz verbessern können.

Weiterlesen

Hoxhallari, Henke und Dörr wieder dabei

»In der Hinrunde war das eines unserer besten Spiele. Deshalb müssen wir jetzt auch in die Maximale gehen, um zu bestehen. Unser Ziel ist auf jeden Fall, zu gewinnen«, sagt Trainer Dejan Kostic vor dem Heimspiel in der Theodor-Litt-Halle am Sonntag (17.30 Uhr) gegen die SG Lützel-Post Koblenz II. Gegen die zweite Mannschaft des ambitionierten Vereins hatten die Gießener in der Hinrunde trotz eines starken Auftritts und einer hohen zwischenzeitigen Führung letztlich ärgerlich knapp mit 87:89 verloren.

Weiterlesen

Schäfer überragend

Sie hatten große personelle Probleme – und sie hatten einen Sven Schäfer in Bestform. Mit 35 Punkten pushte der Smallforward seine VfB Gießen Pointers trotz ihrer diversen Ausfälle zu einem 96:86 (48:46)-Auswärtssieg der Mittelhessen beim VfL Bensheim. Damit konnte der VfB auch erfolgreiche Revanche für die knappe Zwei-Punkte-Niederlage in der Hinrunde nehmen.

Weiterlesen

Pointers mit Wut im Bauch nach Bensheim

Letzte Woche bestätigten die VfB Gießen Pointers in der 2. Basketball-Regionalliga ihre starke Form, indem sie Tabellenführer MTV Kronberg 30 Minuten lang dominierten. Dann erfolgte ein unerklärlicher Einbruch, durch den das Team das Spiel noch verlor – und damit die letzten theoretischen Hoffnungen, in der Tabelle doch noch ein wenig emporzuklettern. Jetzt geht es »nur« noch darum, sich für den vergebenen Sieg zu rehabilitieren und bis zum Saisonende so viele starke Spiele wie möglich abzuliefern. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am Samstag, wenn die Mittelhessen ab 18 Uhr beim VfL Bensheim zu Gast sind.

Weiterlesen

»Fassungslos über letztes Viertel«

Trainer Dejan Kostic fehlten nach dem Spielende die Worte: »Eine Erklärung habe ich nicht, ich bin völlig fassungslos. Nach so einem Ende ist die Enttäuschung natürlich riesig«, sagte der Coach der VfB Gießen Pointers. Denn diese spielten eine Woche nach dem 88:66 über den Tabellenzweiten SC Bergstraße zu Hause erneut 30 Minuten lang ein Bombenspiel, in dem sie den Tabellenführer MTV Kronberg drei Viertel lang komplett dominierten – ehe sie im Schlussviertel völlig einbrachen. Mit 74:83 (40:30) mussten sich die Mittelhessen geschlagen geben, womit für die Taunusstädter Gäste der Titel in der 2. Basketball-Regionalliga kaum noch in Gefahr sein dürfte.

Weiterlesen

Gelassen gegen den Spitzenreiter

Pointers erwarten Kronberg

»Die beiden besten Mannschaften der Liga«

(lad). Nach einem Hänger in der Saisonmitte hatten sich die VfB Gießen Pointers aus dem Kreis der Titelkandidaten in der 2. Basketball-Regionalliga verabschiedet. Nun haben sie ihre Form wieder und stürzten erst letzte Woche auf überragende Weise den Tabellenzweiten Bergstraße mit 88:66. Jetzt soll gleich das nächste Topteam wackeln, wenn die Lahnstädter am Sonntag (17.30 Uhr) Tabellenführer MTV Kronberg in der Theodor- Litt-Halle emfpangen.

Weiterlesen

»Ein fantastischer Abend«

Den Gießen Pointers gelingt die Revanche gegen SC Bergstraße

(lad). In der Hinrunde hatten die VfB Gießen Pointers in der 2. Basketball-Regionalliga nach fünf Siegen hintereinander kurz vor der Tabellenführung gestanden, als der SC Bergstraße den Lauf der Mittelhessen in letzter Sekunde mit dem 68:67 beendete und die Hoffnungen auf Platz zerstörte. Die Südhessen ihrerseits konnten damals eine Serie von elf Siegen starten. Nun war Zeit für den VfB, Revanche zu nehmen – und diese ist geglückt: Die Pointers fegten den Rangzweiten mit 88:66 aus der Theodor-Litt-Halle.

Weiterlesen

VfB Pointers zuversichtlich gegen Überraschungsteam

(lad). »Die spielen eine überraschend gute Runde und sind durchmarschiert – alle Achtung und Glückwunsch. Aber wir bereiten uns schon seit Längerem auf diese Mannschaft vor und sind deshalb relativ zuversichtlich«, sagt Trainer Dejan Kostic mit Blick auf den kommenden Gegner seiner VfB Gießen Pointers. Diese empfangen in der 2. Basketball-Regionalliga am Sonntag ab 17.30 Uhr in der Theodor-Litt-Halle den SC Bergstraße.

Weiterlesen