Guter Abschluss für die Pointers – nun abwarten

16 Siege bei nur vier Niederlagen, dazu ein Korbverhältnis von +197 – die VfB Gießen Pointers sind verdienter Vizemeister in der 2. Basketball-Regionalliga geworden. Am letzten Spieltag trugen sie noch einmal mit einem tollen Auftritt zu dieser Bilanz bei: Mit 90:65 (52:21) siegten die Mittelhessen bei den Gladiators Trier II. Ein würdiger Abschluss einer starken Saison.

Weiterlesen

Kostic erwartet Schlagabtausch

Platz zwei in der 2. Basketball-Regionalliga ist seit Wochen gesichert, und der Heimausstand in der letzten Woche gelang mit einem Erfolg ebenfalls nach Wunsch. Nun steht das allerletzte Saisonspiel für die VfB Gießen Pointers auf dem Plan, die sich hier noch einmal in starker Form präsentieren wollen. Schauplatz des Saisonfinals ist die Auswärtspartie bei den Gladiators Trier II am Sonntag (17.30 Uhr).

Weiterlesen

Pointers in Aufstiegswartestellung

»Wir haben das Maximum erreicht. Das war trotz der vielen Spielerwechsel eine gute Saison, mit der ich zufrieden bin«, sagte Trainer Dejan Kostic, nachdem seine VfB Gießen Pointers im letzten Heimspiel der Saison nach der Pflicht noch einmal eine erfolgreiche Kür abgeliefert hatten. Zuvor hatte bereits festgestanden, dass Gießen »nur« Vizemeister der 2. Basketball-Regionalliga wird, da Tabellenführer Koblenz II tags zuvor sein Nachholspiel gegen Makkabi Frankfurt gewonnen hatte und damit uneinholbar enteilt war.

Weiterlesen

Pointers planen für den Aufstieg

Im vorletzten Spiel hatten die VfB Gießen Pointers in der 2. Basketball-Regionalliga einen Big Point gelandet, als sie Tabellenführer Koblenz II schlugen. Dies nährte seinerzeit die Hoffnungen auf den Titelgewinn aufs Neue. Doch diese zerplatzten in der letzten Partie jäh, als Gießen nach Verlängerung gegen Langen II verlor. Jetzt wollen die Mittelhessen in ihrem vorletzten Saisonspiel und dem letzten Heimspiel gegen die SKG Roßdorf noch einmal Gas geben. Spielbeginn in der Theodor-Litt-Halle ist am Sonntag um 17.30 Uhr.

Weiterlesen

Platz eins wieder weg

Vergangene Woche konnten die VfB Gießen Pointers noch jubeln, als sie den Big Point in der 2. Basketball-Regionalliga durch den Heimsieg über Tabellenführer Lützel-Post Koblenz II landeten. Durch diesen hatten sie mindestens Abschlussplatz zwei bereits sicher und schielten nun auf die Meisterschaft.

Doch nach sechs Siegen in Folge gab es nun einen herben Dämpfer für die Mannschaft von Trainer Dejan Kostic: Der frischgebackene Tabellenführer kassierte beim TV Langen II eine 71:73-Niederlage nach Verlängerung und musste damit Platz eins nach nur einer Woche wieder räumen.

Weiterlesen

Schäfer kehrt gegen Langen zurück

(lad). Als frischgebackener Tabellenführer der 2. Basketball-Regionalliga gehen die VfB Gießen Pointers in das Spiel beim TV Langen II (Sonntag, 18 Uhr), nachdem sie am letztenWochenende auf beeindruckende Weise das Topspiel gegen den bisherigen Tabellenführer Koblenz gewinnen konnten. »Bei uns ist alles gut«, strahlt VfB-Trainer Dejan Kostic angesichts der momentan glänzenden Situation.

Weiterlesen

Pointers gewinnen Topspiel-Krimi

Alle Augen der 2. Basketball-Regionalliga waren am Sonntagabend mit großer Spannung auf die Gießener Theodor-Litt-Halle gerichtet, denn dort empfingen die VfB Gießen Pointers als Tabellenzweiter den Tabellenführer Lützel-Post Koblenz II zum Gipfeltreffen. Und dieses Spitzenspiel hielt alles, was es versprach: Eine hochklassige Partie, die bis in die letzten Sekunden spannend war. Am Ende landete Gießen den Big Point zum 95:93 (51:41), durch das die Mittelhessen sogar die Tabellenführung übernahmen.

Weiterlesen

VfB will Revanche im Topspiel

Zwei Wochen lang konnten sich die VfB Gießen Pointers auf das Spitzenspiel in der 2. Basketball-Regionalliga vorbereiten – am Sonntag ist es so weit: Der Ligazweite aus Mittelhessen empfängt ab 17.30 Uhr in der Sporthalle der Theodor-Litt-Schule in Gießen den Tabellenführer Lützel-Post Koblenz II.

Weiterlesen

Die »Kenntemich-Lazic-Zeit«

Knapp, aber Hauptsache gewonnen.

Gastgeber VfL Bensheim zwang in der 2. Basketball-Regionalliga zwar die favorisierten VfB Gießen Pointers in die Verlängerung. Doch dort behielten die Mittelhessen mit 94:91 (81:81/36:38) die Oberhand. Durch den engen Sieg baute Gießen als Tabellenzweiter auch seinen Vorsprung auf Platz drei auf stattliche sechs Punkte aus, da Eintracht Frankfurt das Stadtderby gegen Makkabi verlor.

Weiterlesen

Die nächsten beiden Spiele als Wegweiser

Die VfB Gießen Pointers sind in der 2. Basketball-Regionalliga derzeit in richtig guter Form, wie sie zuletzt mit vier deutlichen Siegen in Serie klar unter Beweis stellten. Platz zwei in der Tabelle wurde gefestigt und der Anschluss zu Rang eins gehalten. Zudem verstärkten sich die Mittelhessen auch noch unlängst mit dem neuen Pointguard Vuk Lazic, der letzte Woche ein starkes Debüt gab. Nun kommen zwei starke Gegner hintereinander auf die Pointers zu, weshalb Trainer Dejan Kostic weiß: »Die nächsten zwei Spiele werden unser Wegweiser, wohin die Reise geht.« Den Auftakt in diese heiße Phase macht die Auswärtspartie beim VfL Bensheim. Dort sind die Lahnstädter am Samstag ab 18 Uhr zu Gast.

Weiterlesen