•  

Spieltag 4

wiha Panthers Schwenningen
vs.
VfB Giessen Pointers

95:62

 

RangNameSpieleW/LPunkteKörbeDiff.
1 KIT SC Karlsruhe 4 4/0 8 306 : 273 33
2 TSV Crailsheim II 5 4/1 8 408 : 357 51
3 wiha Panthers Schwenningen 5 4/1 8 404 : 353 51
4 ScanPlus Baskets Elchingen 5 4/1 8 393 : 317 76
5 EVL Baskets Limburg 5 3/2 6 411 : 355 56
6 USC Heidelberg 5 3/2 6 416 : 401 15
7 ifm BASKETS 5 3/2 6 411 : 408 3
8 SV 03 Tübingen 5 3/2 6 376 : 343 33
9 MTV Stuttgart 5 2/3 4 395 : 404 -9
10 1. FC Kaiserslautern 4 1/3 2 302 : 305 -3
11 SG Heidelberg/Kirchheim 5 1/4 2 322 : 423 -101
12 ASC Theresianum Mainz 5 1/4 2 423 : 471 -48
13 TBB Trier II 5 1/4 2 350 : 396 -46
14 VfB Giessen Pointers 5 0/5 0 310 : 421 -111

Spieltag 5

VfB Giessen Pointers
vs.
EVL Baskets Limburg

68:93

  • Home

VfB Giessen Pointers

1. Basketball Regionalliga Südwest


Baskets Limburg zu stark

Eine deutliche Heimniederlage für die Giessen Pointers

(lad) »Auch wenn wir jetzt vollzählig waren, hat man gemerkt, dass die Bindung unter den Spielern noch fehlt. Gefühlt geht jetzt die Vorbereitung los, weil wir endlich die Leute zusammen haben«, fasste Trainer Jan Villwock die Situation seiner VfB Gießen Pointers zusammen, die er gemeinsam mit Oleg Rachmakow coacht. Nach den personellen Beutelungen der letzten Wochen konnte der VfB nun erstmals in Bestbesetzung auflaufen, doch ohne Eingespieltheit gelang den Gießenern gegen den ambitionierten EVL Baskets Limburg in der 1. Basketball-Regionalliga nicht mehr als ein 68:93 (36:46).

Weiterlesen...

Pointers krasser Außenseiter

Gießener erwarten am Samstag Baskets Limburg

(lad) Der Auftakt in die Basketball-Regionalliga ging für die VfB Gießen Pointers mit vier Niederlagen in den ersten vier Spielen und gravierenden personellen Problemen erheblich in die Hose, nun wollen sich die Mittelhessen wieder sammeln und allmählich in Form kommen. Gegen die EVL Baskets Limburg (Samstag, 19.30 Uhr in der Theodor- Litt-Halle) soll ein erster Schritt gemacht werden.

Weiterlesen...

VfB erreicht Tiefpunkt

Personell gebeutelte Gießener verlieren 62:95

(lad) Die Leidenszeit der VfB Gießen Pointers in der Basketball-Regionalliga hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Nachdem sich die Personalmisere der Mannschaft des Trainerduos Oleg Rachmakow und Jan Villwock noch einmal erheblich verschärft hatte, waren die Mittelhessen beim 62:95 (33:46) bei den wiha Panthers Schwenningen völlig chancenlos. Damit wartet Gießen als einziges Team der Liga weiter auf den ersten Saisonsieg.

Weiterlesen...

Pointers Tweets

Pointers Newsletter

Verpassen Sie keine aktuellen Informationen und Spielberichte der Pointers indem Sie sich für den Newsletter anmelden.