Das Küken im Pointers-Team

Mit der Zusage von Jannis Hahn schließen die Giessen Pointers die Kader Planung für die kommende Saison fast ab. Über seine JBBL-Einsätze und seine U18-Einsätze beim VfB kam Jannis am Ende der letzten Saison zu den Pointers.

Er zeigte prompt eine sehr gute Entwicklung und katapultierte sich auf die Position des Shooting Guards. Der offensive Output mit 4,6 Punkten und seine gute Verteidigungsarbeit zeigt die Vielseitigkeit des erst 16-Jährigen und wird sich nun in seiner zweiten Saison sicherlich noch enorm steigern.

„Jannis wird auch unsere zweite Mannschaft in Landesliga spielerisch unterstützen und wir wollen ihn unbedingt langfristig an uns binden. Er ist unser Küken, aber er gibt jetzt schon Vollgas, arbeitet hart und hat sich super in die Pointers-Familie integriert“, so Team-Manager Patrick Mouchard.

„Im Grunde habe ich Jannis bei unseren gemeinsamen Zeit in der U18 letztes Jahr schon beobachtet und begleitet und weiß, dass er uns gut tun wird. Er bringt eine hervorragende Einstellung mit und kann mit seiner Energie auf dem Feld viel bewirken.
Dazu ist er charakterlich ein toller Typ“, so Coach Kostic abschließend.

Schön, dass Du bei uns bist Jannis...